Archiv für den Monat November 2013

Wenn Zuwanderung „polizeilich unbeherrschbar“ wird |

Wo die dekadente Spätzivilisation auf mittelalterlichen Denkweisen der Roma trifft, entsteht ein explosives Gemisch. Ein Blick in die neu-deutschen Verhältnisse… […]

Nicht nur in Berlin landen die Zugezogenen meist in Problemquartieren mit hohem Arbeitslosen- und Ausländeranteil und verschärfen dadurch die soziale Lage in diesen Vierteln noch. Die betroffenen Kommunen betteln um finanzielle Hilfen beim Bund und der EU, doch diejenigen, die diese Völkerwanderung unter dem Vorwand von Freiheit und Gleichheit in Gang gesetzt haben, schweigen. […]

Die Situation eskaliert, weil Konfliktpotenziale über Jahre aufgebaut wurden, ohne Lösungsmöglichkeiten anzubieten – eine Situation, die für die Gesellschaft des Niedergangs typisch ist. Unterschiedliche Kulturen rigoros, also massenhaft, zu mischen ist ein regelrechter Konfliktbrüter. In Duisburg und anderswo haben wir es konkret mit der brisanten Mischung einer bestehenden dekadenten Spätzivilisation mit dazustoßenden, teilweise mittelalterlichen Denkweisen zu tun. […]03.
Geolitico vom 03.11.2013

Advertisements