Ruf nach Unabhängigkeit: Das Europa der Separatisten

Schottland stimmt über seine Unabhängigkeit ab. Das Ergebnis wird weit über Großbritannien hinaus wirken. Separatisten auf dem gesamten Kontinent fühlen sich ermutigt – und könnten die Landkarte Europas verändern.

[…] Schon jetzt fühlen Separatisten in Europa durch das Vorbild Schottland ermutigt. Es bröckelt an allen Ecken und Enden. Damit wird offenkundig: Bei der Europäischen Union handelt es sich keineswegs um ein so stabiles Gebilde, wie nach außen gerne demonstriert.

[…] In Brüssel hält man sich in der Schotten-Frage auffällig zurück – zu viel Sprengstoff birgt das Thema. Die Devise lautet: Bloß keine Einmischung vor der Abstimmung. Bereits zu Beginn des Jahres hatte der Präsident der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, allerdings klargemacht, dass Schottland bei einem Austritt aus dem Vereinigten Königreich die EU-Mitgliedschaft zunächst verlöre. Diese müsste ein unabhängiges Schottland neu beantragen.

Die Schotten gelten als europafreundlich, ganz im Gegensatz zu ihren englischen Nachbarn. Trotzdem oder gerade deshalb werden sie für die EU zum Problem. Denn ohne die schottischen Stimmen wäre Großbritannien nur noch schwer in der Staatengemeinschaft zu halten.

Handelsblatt vom 12.09.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s