Flüchtlinge: Scharfe Kritik an Angela Merkels Asyl-Politik

In der Asylkrise wächst die Angst vor dem Kontrollverlust der Politik. Experten befürchten Zuwanderung von Extremisten. Die Zweifel, ob Merkel ihren Kurs durchhält, nehmen auch im eigenen Lager zu.

[…] Angela Merkel setzt nach wie vor auf eine diplomatisch-europäische Lösung der Krise. Sie reist nach Istanbul und Brüssel, telefoniert mit Zagreb und Athen. Doch von einer Abweisung von Flüchtlingen an der Grenze, gar von Zäunen und Sperranlagen, will sie nichts wissen. Die Deutschen hätten es nicht in der Hand, wie viele Menschen in die Bundesrepublik streben. Einwanderung als politische Schicksalfrage.

Jetzt regt sich gegen Merkels Kurs, den sie wie immer als alternativlos hinstellt, massiver Widerstand – in ihrer Partei und den Sicherheitsbehörden. Vor allem beim Verfassungsschutz, im Bundeskriminalamt, beim Bundesnachrichtendienst (BND) und der Bundespolizei wachsen angesichts des Kontrollverlustes und der planlosen Masseneinwanderung täglich die Bedenken. „Der hohe Zuzug von Menschen aus anderen Weltteilen wird zur Instabilität unseres Landes führen“, warnt ein mit Sicherheitsfragen betrauter Spitzenbeamter. […]
 DIE WELT

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s