Flüchtlinge: Österreich plant Sperren an Grenze zu Slowenien

An der österreichisch-slowenischen Grenze herrscht nach wie vor Chaos. Daher erwägt Österreich die Errichtung von Sperren. „Wir müssen an einer Festung Europa bauen“, sagte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

[…] „Wir brauchen einen kontrollierten Zutritt nach Europa und restriktive Kontrollen direkt an der europäischen Außengrenze“, bergründete Mikl-Leitner ihre Aussage. Anders könne man die Situation nicht unter Kontrolle bringen.

[…] Auch Slowenien will handeln, wenn der jüngst in Brüssel beschlossene 17-Punkte-Plan nicht greift.  „Wenn nötig, sind wir zur sofortigen Errichtung eines Zauns bereit“, sagte der slowenische Ministerpräsident Miro Cerar dem nationalen Sicherheitsrat.

[…] Unterdessen hält der Flüchtlingsstrom an der Grenze von Deutschland und Österreich ungemindert an. Nach Angaben der Bundespolizei in Potsdam kamen am Dienstag knapp 7200 Menschen in Bayern an, 8858 illegale Einreisen wurden bundesweit registriert. Der Bundespolizei in München zufolge kommt der größte Teil der Migranten an Grenzübergängen in Passau und umliegenden Kommunen an. Die österreichischen Behörden brächten weiter Flüchtlinge an die Grenze, wobei sich die Zahl der vorab gemeldeten Migranten meist nicht mit den tatsächlich Einreisenden decke, sagte der Polizeisprecher. […]
t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s