AfD-Demo in Berlin: Wer sind denn hier die Nazis?

[…] „Rote Karte für Merkel – Asyl braucht Grenzen“ lautet das Motto. In einem Aufruf hatte sich die AfD-Europaabgeordnete Beatrix von Storch vorher an die Anhänger gerichtet: „Wenn Sie gegen Ausländer demonstrieren wollen und Gewalt für ein Mittel der Politik halten, dann bleiben sie zuhause, dann haben sie bei uns nichts zu suchen.“ Ob das wohl gelingt?

[…] Die Demonstration der AfD, die währenddessen in der Nähe vom Roten Rathaus gestartet ist, kommt nicht weit. Linke blockieren zwischen Dom und Stadtschloss die Straße. AfD-Vizechef Alexander Gauland ruft ins Mikro: „Wir wollten keinen deutschen Sonderweg, jetzt haben wir einen.“ Eine Frau verteilt Blumen. Es sei schließlich eine friedliche Demo, sagt sie. Gauland ruft derweil: „Wir zeigen kein freundliches Gesicht mehr, Merkel soll sich ein neues Volk suchen.“ Dann stimmt er an: „Merkel muss weg.“ Es ist so etwas wie die Hymne dieser Veranstaltung. Ein Mann, der seine kleine Tochter auf der Schulter trägt, klatscht.

Die Polizei hat die Blockade inzwischen aufgelöst. Zehn Personen werden festgenommen. Der Zug setzt sich in Bewegung, an der Spitze läuft Gauland mit Parteichefin Frauke Petry. Abseits der Absperrungen am Dom rufen die Menschen „Nazis raus“. Und dann passiert etwas, das sich später noch mehrfach wiederholt. Teilnehmer der AfD-Demo drehen sich um, zeigen mit dem Finger auf die Gegendemonstranten und rufen ebenfalls „Nazis raus“. Verdutzte Blicke jenseits der Absperrung. Wer sind denn hier die Nazis?

[…] Brenzlig wird es nur selten. An den Absperrgittern verhindert die Polizei, dass man sich zu nahe kommt. Am Brandenburger Tor schallt dem AfD-Zug der Song „Schrei nach Liebe“ von der Band „Die Ärzte“ entgegen. Auf Seite der Gegendemonstranten ist die Stimmung aufgebracht und wütend, auf der anderen betont lässig. Einige winken den Asylbefürwortern provozierend zu, andere machen sogar Erinnerungsfotos. Man genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen. „Nazis raus“, schreien zwei Mädchen eine Oma an. Die ruft zurück: „Alles Gute für Sie.“ […]
 n-tv.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s