Alternative für Deutschland in Umfrage erstmals bei 10 Prozent

Das hat die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa ergeben. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, käme die Union jetzt nur noch auf 34 Prozent – das sind wieder 1,5 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche.

[…] Die rechts-konservative AfD gewinnt dagegen satte zwei Punkte hinzu und kommt mit zehn Prozent bundesweit erstmals auf einen zweistelligen Wert. „Der Streit in der Union und in der Regierung hat Folgen“, analysiert Insa-Chef Hermann Binkert gegenüber der „Bild“-Zeitung. „Wir erleben wegen der Flüchtlingskrise einen gravierenden Stimmungsumschwung. Von der Schwäche der Union profitieren AfD und FDP.“
t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s