Presse kritisiert Türkei-Gipfel: Ankara „feiert Demütigung der EU“

Die Türkei nimmt Menschenrechte und Pressefreiheit nicht ernst. Sie bombardiert lieber die Kurden und fährt einen undurchsichtigen Kurs gegenüber dem Islamischen Staat. Trotzdem bekommt die Türkei nun Milliardenhilfen für die Versorgung von Flüchtlingen und weitreichende Zugeständnisse von der EU. Entsprechend sind die Reaktionen der Medien.

[…] „Die Türken haben in Brüssel mit ihrer menschlichen Manövriermasse recht unmissverständlich gedroht und waren damit offenbar erfolgreich. Einzelheiten behalten beide Seiten noch für sich. Aber Ministerpräsident Davutoglu wird den Brüsseler Basar zufrieden verlassen haben; im Gepäck die Zusage mehrerer Milliarden Euro, offiziell für Flüchtlingshilfe. Fast noch bedeutender dürfte seinem Staatspräsidenten Erdogan der politische Gewinn aus dem Deal sein: Die Visafreiheit für türkische Reisende in die EU soll erheblich näher rücken. ( Neues Deutschland)

[…] „Ratspräsident Donald Tusk sagte, es gehe nicht darum, den Schutz der europäischen Balkangrenze auf die Türkei abzuladen – in Wahrheit geht es um nichts anderes (…) Präsident Erdogan hat Davutoglu vorgeschickt, um seinen Landsleuten zu demonstrieren, dass er Kurden bombardieren, russische Flugzeuge vom Himmel holen und die Meinungsfreiheit unterdrücken kann, ohne Konsequenzen der EU fürchten zu müssen. Es sieht so aus, als ob diese Kalkulation zu hundert Prozent aufgeht.“ (Badische Zeitung)

[…] Laut „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ setzt Staatspräsident Erdogan auf Erpressung. Die direkte militärische Parteinahme Russlands im Syrien-Krieg für Assad richtete sich auch direkt gegen die Türkei. Erdogan wäre nicht er selbst, wäre er in dieser Lage vor Europa zu Kreuze gekrochen. Statt dessen setzte er die syrischen Kriegsflüchtlinge als strategische Waffe ein, um den Westen und vor allem Deutschland zu erpressen. […]
T-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s