Deutschland, du mieses Stück Scheiße?

Claudia Roth unterstützt Demo trotz „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“-Rufen. Die Politikerin der Grünen und ‪Bundestagsvizepräsidentin‬ konnte die Rufe bei der Veranstaltung in ‪‎Hannover‬ laut Bericht einer örtlichen Zeitung hören und marschierte dennoch weiter.

„Frau Roth trägt damit zur ‪Radikalisierung‬ der Gesellschaft bei und macht sich mitschuldig, wenn sich das Klima in ‪‎Deutschland‬ hochschaukelt“, erklärt Dr. Florian Herrmann. Der innenpolitische Sprecher der ‪CSU‬-Landtagsfraktion betont ausdrücklich: „Wir müssen gegen alle radikalen Kräfte vorgehen.“ Das müsse gerade einer Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages bewusst sein. ‪Mehr dazu: http://bit.ly/1Q2pwjU .
CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Laut Strafgesetzbuch drohen bei „Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole“ hohe Geldstrafen oder gar Haft. Dazu gehört, wenn man „die Bundesrepublik Deutschland beschimpft oder böswillig verächtlich macht“. Am letzten Wochenende tagte der Bundeskongress der Jusos, also die Nachwuchsorganisation der SPD. Der  sächsische Landesverband  beantragte die Streichung von Paragraph 90 a StGB und hatte Erfolg.  „Die Verunglimpfung des Staates“ wäre danach straffrei. Eine Äußerung  wie  „Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ wäre straflos.

Dazu erklärt die AfD-Fraktionsvize Kirsten Muster:

„Genau diese Parole wurde aber auf Demonstrationen in Hannover skandiert,  wo der Parteitag der Alternative für Deutschland erfolgreich durchgeführt wurde.  Dort trabten Politiker der Grünen, Linken, der SPD und Gewerkschafter brav hinter dem Antifaschistischen Block her, der den Demonstrationszug anführte und aus Lautsprechern auch die bürgerlichen Parteien, die Polizei und die Stadtverwaltung übel beschimpfte. […]

Es befremdet, wenn die Nachwuchsorganisation der SPD  schrille Töne anschlägt und den Staat so direkt in Frage stellt. Vom stellvertretenden Ministerpräsidenten und ehemaligen Juso-Vorsitzenden in Sachsen, Martin Dulig, erwarten wir deutliche Worte und eine öffentliche Distanzierung. Er sollte sich fragen, wer der Vater dieses geistigen Klimas bei den sächsischen Jusos ist.“
AfD Sachsen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s