Flüchtlingsstrom aus Türkei hält trotz Abkommen weiter an

Der Flüchtlingsstrom aus der Türkei nach Griechenland nimmt trotz der jüngsten Vereinbarung der EU mit Ankara zur Eindämmung der Zahl der Migranten kaum ab.

Allein am gestrigen Sonntag kamen laut Angaben von Frontex 3.467 Flüchtlinge auf griechischen Inseln an. Zuvor waren es zwischen 4.000 und 5.000 täglich gewesen. Trotz des Winters hält aber der Andrang an.

Konkrete Zahlen, auf wieviele Flüchtlinge der Zustrom täglich begrenzt werden soll, gibt es keine. Allerdings dürfte in den EU-Staaten der Unmut größer werden, sollte es der Türkei nicht gelingen, trotz Zusagen an die EU eine Reduktion zu erreichen, wurde in EU-Ratskreisen am Montag erklärt.
 Salzburger Nachrichten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s