IS-Sympathisant: Täter von Paris war Asylbewerber in Deutschland

Der Mann, der am Jahrestag der „Charlie Hebdo“-Anschläge in Paris Polizisten attackiert hatte, war in Deutschland Asylbewerber. Er ist bereits mehrfach auffällig geworden und der Polizei bekannt.

[…] Nach Erkenntnissen von Sicherheitsdiensten war er auch Asylbewerber in Deutschland und hat in der Flüchtlingsunterkunft in Recklinghausen im September 2015 das Zeichen des IS an die Wand gemalt, erfuhr die „Welt am Sonntag“ aus deutschen Sicherheitskreisen.

[…] Heute sei bekannt, dass er ohne Zweifel tunesischer Herkunft sei und „dass er sich in mehreren Ländern der Europäischen Union aufgehalten haben soll, in Luxemburg, der Schweiz, Deutschland“,

[…] Wie die „Welt am Sonntag“ weiter erfuhr, war er in der Bundesrepublik unter vier Aliasnamen registriert, als Walid Salihi hatte er Asyl beantragt. Die angegebenen Staatsangehörigkeiten waren mal syrisch, mal marokkanisch und georgisch. Er war in Deutschland mehrfach allgemeinpolizeilich in Erscheinung getreten. Der Mann hatte zwei Pariser Polizisten mit einem Schlachtermesser angegriffen und war durch Schüsse gestoppt worden. […]
 DIE WELT

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s