„Bis zum letzten Tropfen Blut: So gefährlich ist der Osmanen Germania Boxclub

Eine neue Rockergruppe mit Migrationshintergrund breitet sich in Deutschland rasant aus. Erstmals enthüllt nun ein Bericht die Bedrohung, die vom ´Osmanen Germania Boxclub´ ausgeht.  […]

Dieses Youtube-Video weckt Angst. Martialische Klänge dringen ins Ohr, quälend langgezogen, dann ertönt eine tiefe Stimme. „Wir übernehmen das ganze Land“, droht der Mann mit dem bassigen Timbre, während auf dem Bildschirm Reiter mit Säbeln und aggressiven Gesichtern durch die Wüste galoppieren. „Bis zum letzten Tropfen Blut“ kämpften diese „Krieger ohne Angst“, verkündet die Stimme, immer bereit, „sich für ihre Brüder eine Kugel zu fangen“.

[…] Erst vor wenigen Tagen stand ein Aufeinandertreffen mit diesen meist türkischstämmigen Kuttenfreunden kurz vor der Eskalation – und das gleich in zwei Städten. Auf einem zentralen Platz in Neuss bauten sich schwerbewaffnete Polizisten auf der einen Seite auf, muskelbepackte Migranten auf der anderen. Ähnliches Bild in Duisburg, ungefähr zur gleichen Zeit: Im Akkord nahmen die Beamten Personalien von großflächig tätowierten Hünen auf. Nach Informationen aus Sicherheitskreisen könnten sich die Rocker aus dem Orient schon bald anschicken, Konflikte mit anderen Rockern wie etwa den Hells Angels zu initiieren, um die Kontrolle über deutsche Rotlicht- und Discoviertel zu übernehmen.

[…] In Nordrhein-Westfalen ist die Rockergruppe seit Mitte Oktober aktiv und hat sich seither geradezu explosionsartig verbreitet.

Seit Kurzem existieren Chapter in Aachen, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und Münster. „Dies zeigt, dass der Innenminister die Rockergruppen betreffende Lage überhaupt nicht mehr im Griff hat“, kritisiert  Gregor Golland, Sicherheitsexperte der CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag. „Bei der inneren Sicherheit in unserem Bundesland brennt es an allen Ecken und Enden.“

[…] Auch in anderen Bundesländern, vor allem in Hessen, sind die türkischen Rocker beängstigend rege, gründen immer wieder neue Gruppierungen, um sich der Beobachtung der Sicherheitsdienste zu entziehen, und solidarisieren sich mit anderen Rockergruppen, die ebenfalls dem Migrationsmilieu entstammen. […]
 Focus

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s