Euro-Kritiker schmeißt hin: CSU-Politiker Gauweiler legt Ämter nieder

Der CSU-Politiker Peter Gauweiler zieht Konsequenzen aus den anhaltenden Differenzen mit seiner Partei über die Euro-Rettungspolitik. Der 65-Jährige teilte mit, dass er von seinem Amt des Vize-Parteichefs zurücktrete. Zudem legt er sein Bundestagsmandat nieder.

[…] Gauweiler kritisiert die Euro-Politik der Bundesregierung schon seit Jahren. In mehreren Anläufen verklagte er sie vor dem Bundesverfassungsgericht etwa wegen des Rettungsschirms ESM.

In einer Presseerklärung heißt es: „Von mir ist öffentlich verlangt worden, dass ich – weil CSU-Vize – im Bundestag so abstimme, dass ich mich für das Gegenteil dessen entscheide, was ich seit Jahren vor dem Bundesverfassungsgericht und vor meinen Wählern vertrete und was ich als geltenden Inhalt der CSU-Programme verstehe.“ Das sei mit seinem Verständnis der Aufgaben eines Abgeordneten unvereinbar.[…]

 n-tv.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s