Die griechische Tragödie geht weiter

Wieder hat das griechische Parlament ein umstrittenes Sparprogramm beschlossen, wieder wird die EU Geld überweisen, wieder wird die Wirtschaft in Griechenland nicht in Schwung kommen, das Volk weiter leiden, weitere Steuergelder vernichtet.

Eine Verbesserung der Lage ist weit und breit nicht in Sicht. Alle halbherzigen Reformen, alle Zahlungen haben nichts gebracht und trotzdem scheint man in der EU der Meinung zu sein, wenn man nur oft genug das Falsche tut, wird es schon irgendwie klappen.

Dabei liegt die Lösung auf der Hand, die ‪#AfD‬ fordert sie seit Jahren: Griechenland braucht einen klaren Schuldenschnitt und muss in den organisierten Konkurs gehen. Nur außerhalb der Eurozone kann das Land wieder auf die Beine kommen.http://www.spiegel.de/…/griechenland-parlament-in-athen-sti…

facebookseite von Prof.Dr.Joerg.Meuthen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s