Weitreichendes Urteil: Bundesfinanzhof entscheidet über Kindergeld im EU-Ausland

[…] Im Ausgangsfall beantragte ein in Deutschland wohnender Deutscher Kindergeld für seinen Sohn. Der Junge lebte jedoch in Polen im Haushalt seiner Mutter, der geschiedenen polnischen Ehefrau des Klägers.

Laut dem Revisionsurteil des BFH ist die geschiedene Mutter kindergeldberechtigt, obwohl sie nicht in Deutschland wohnt. Das geht aus einem nun veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs hervor (Az.: III R 17/13). Der Vater, der dauerhaft in Deutschland lebt, hingegen ist nicht kindergeldberechtigt. […]
 t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s