Frontex rechnet mit 300.000 Flüchtlingen

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex schätzt, dass in diesem Jahr rund 300.000 Migranten per Boot über das Mittelmeer in die EU kommen.

[…] „Wir gehen von 10.000 Ausreisen pro Woche aus Libyen aus“, zitierte die „Bild“-Zeitung den Frontex-Direktor und Leiter der Abteilung Einsätze, Klaus Rösler.

Eine der Ursachen für die hohe Zahl von Migranten auf dieser Flüchtlingsroute aus Libyen sei auch die intensivere Überwachung und Seenotrettung durch die EU. Dies verleite Schlepper, „noch ungehemmter“ Flüchtlinge in wenig seetüchtigen Booten auf die gefährliche Reise zu schicken, da sie von der EU gerettet würden. „Das löst Ausreisen aus“, sagte Rösler.

Die Bundesregierung will noch vor der Sommerpause eine Ausweitung der EU-Marinemission „Sophia“ beschließen. […]
t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s