EU-Wahnsinn: Verwaltung verschlingt 2.200 Milliarden Euro im Jahr

1011 Verordnungen, 388 Änderungsverordnungen, 14 Richtlinien, 64 Änderungsrichtlinien – und das alles in einem Jahr. Schlimmer noch: Unterm Strich hat die EU im Jahr 2013 den deutschen Steuerzahler 14 Milliarden Euro gekostet.

Der Apparat gilt sei Jahrzehnten als aufgebläht und unverhältnismäßig. Statt der vielen, zum Teil schwer verständlichen Verordnungen , hat sich der deutsche Steuerzahlerbund deswegen die EU-Verwaltung vorgenommen – und wartet mit einigen interessanten Sparvorschlägen auf.

Ganz oben auf der Liste, steht eine Praxis, die selbst hartgesottene EU-Beamte mit dem Kopf schütteln lässt:

1. Die zwei Parlamentssitze in Brüssel und Straßbourg […]

2. Die Zahl der EU-Kommissare […]

3. Der Beamtenapparat der Europäischen Union […]

4. Die europäische Regelungswut […]
Die EU verbietet Glühbirnen, reguliert Kaffeemaschinen und Staubsauger. Die immer neuen Ideen der Beamten in Brüssel sorgen für Kopfschütteln. In älteren Dokumenten steht sogar das einzig anerkannte echt italienische Pizzarezept.
[…] Die Verordnung (EU) Nr. 432/2012 der EU-Kommission vom 16. Mai 2012 legt fest, welche gesundheitsbezogenen Angaben über Lebensmittel zulässig sind. So darf die Verbraucherangabe „Wasser trägt zur Erhaltung normaler körperlicher und kognitiver Funktionen bei“ nur dann verwendet werden, wenn gleichzeitig eine genaue Gebrauchsanweisung mitgeliefert wird. […]
focus
Weitere, putzig anmutende Beispiel der EU-Regelungswut finden Sie hier:

Brüssel hat ein neues Bürokratie-Ziel: EU bekämpft jetzt gefährliche Topflappen und Ofen-Fäustlinge
Focus

Neue Verordnung der EU: Kerzen sind die neuen Gurken
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s