Viertes Kind von Chinesen bekommt Flüchtlingsstatus

Ein chinesisches Paar fürchtet in seiner Heimat die Diskriminierung seines vierten Kindes. Denn dort herrscht eine strenge Familienpolitik. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat jetzt entschieden, dass das Kind als Flüchtling anerkannt werden muss. Wegen der strengen Familienpolitik in China habe der Junge dort keine Zukunft.

[…] Bekomme das Kind den Flüchtlingsstatus zuerkannt, könne sich dadurch zwar grundsätzlich auch für die Eltern ein Anspruch auf Familienflüchtlingsschutz ergeben. […]
t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s