Manche Erkenntnisse sind so banal, dass ich meine, jeder könnte darauf kommen.[…] Beispiel Migration: […]

Überschaubare Kontingente von Zuwanderern lassen sich normaler Weise mehr oder weniger problemlos integrieren. Aus dem ganz einfachen Grund, dass sie sich vereinzelt unter einer Mehrheit von Einheimischen bewegen. […]

Eine millionenfache Zuwanderung binnen kurzer Zeit dagegen macht das unmöglich. Es entstehen Ghettos und die hinzu gekommenen Menschen haben es leicht, unter sich zu bleiben. Zumal der deutsche Staat ihnen ja auch keine Integrationsleistung abverlangt und die Möglichkeit bietet, ins Sozialsystem einzuwandern.[…]

Wenn ein bestimmtes Wertesystem noch die Integration in eine fremde Gesellschaft verbietet, wird alles natürlich noch viel schlimmer. Der Islam verbietet es.

[…] Was ist so schwer an der Erkenntnis, dass eine Migration, die aus den falschen Antrieben erfolgt, für dieses Land nicht gut ist? Es gibt einerseits Migranten, die wegen der Werte unserer Zivilisation hierher kommen. Sie haben verstanden, dass unsere Werte die Erwirtschaftung unseres Wohlstandes erst ermöglicht haben. Ihnen ist klar, dass die antike griechische Philosophie, Renaissance und Aufklä-rung unerlässliche Voraussetzungen der modernen westlichen Zivilisation waren – dass der Wohlstand dieser Zivilisation nicht einfach vom Himmel gefallen ist.

Andererseits gibt es Migranten, die sehen nur den Wohlstand und verschwenden keinen Ge-danken daran, welche Werte ihn möglich gemacht haben. Sie bestehen darauf, ihr eigenes Wertesystem mit westlichem Wohlstand zu kombinieren. Nicht wissend, dass z. B. ein bildungsfeindliches Wertesystem wie das islamische das freie Denken und Forschen, also auch Innovation, also auch die Erwirtschaftung von Wohlstand ausschließt. […]

Facebookfund

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s