Landesmitgliederversammlung der Jusos Bremen spricht sich für Entwaffnung der Streifenpolizei aus

Am 8. Oktober fand die zweite Landesmitgliederversammlung der Jusos Bremen im Jahr 2016 in Bremerhaven statt. Diskutiert und beschlossen wurden zahlreiche Anträge.

Unter anderem sprach sich das höchste beschlussfassende Gremium der Jusos im Land Bremen dafür aus, Polizist*innen in Zukunft ohne Schusswaffe auf Streife zu schicken. David Ittekkot, Landesvorsitzender der Jusos Bremen, dazu: „Dies soll nicht zu einem Weniger, sondern zu einem Mehr an Sicherheit für die Beamt*innen führen. Unbewaffnete Streifenpolizist*innen können bürgernäher agieren, da sie von der Bevölkerung weniger bedrohlich wahrgenommen werden. Ebenso wird so die Gefahr vermieden, dass Schusswaffen den Beamt*innen entwendet und gegen sie verwendet werden.“ […]

Anmerkung: Die komischen Sternchen im Artikel gehören zum Original.

Jusos Bremen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s