Griechischer Rentenkasse fehlen 17 Milliarden Euro

Zehntausende Selbstständige und Unternehmen bezahlen ihre Rentenbeiträge nicht.

Die Schulden seien „schwindelerregend“, hieß es dazu im griechischen Rundfunk: Demnach schulden knapp 635.000 Griechen den Rentenkassen jeweils zwischen 5000 Euro und 30.000 Euro. Gut 61.000 Freiberufler und Arbeitgeber sind mit Beträgen zwischen 50.000 und 100.000 Euro im Rückstand.

Schließlich gibt es weitere etwa 1120 Zahlungspflichtige – in ihrer Mehrheit Unternehmen -, die den Rentenkassen jeweils mehr als eine Million Euro schulden. Ob die Schuldner nicht zahlen wollen oder nicht können, ging aus dem Bericht nicht hervor.

[…] Unterdessen hat der Euro-Rettungsfonds ESM hat weitere 2,8 Milliarden Euro an Hilfen für Griechenland freigegeben. Der Beschluss des ESM-Direktoriums belege, dass das Land „stetig Fortschritte“ bei Reformen mache, sagte Fonds-Chef Klaus Regling. Die Euro-Länder hatten Griechenland im Juli 2015 mit einem drittes Hilfspaket von bis zu 86 Milliarden Euro erneut vor dem Staatsbankrott gerettet. Die Auszahlungssumme erreicht durch den nun gefassten Beschluss 31,7 Milliarden Euro.

[…] Die Auszahlung der Tranche von 2,8 Milliarden Euro sollte eigentlich schon im September erfolgen. Dies verzögerte sich aber, weil Athen noch nicht alle von insgesamt 15 verlangten Reformen umgesetzt hatte. Anfang Oktober hatten die Euro-Finanzminister dann trotz deutscher Bedenken zunächst 1,1 Milliarden Euro freigegeben und weitere 1,7 Milliarden Euro davon abhängig gemacht, dass Athen einen überfälligen Bericht zur Tilgung von Zahlungsrückständen vorlegt.
 t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s