Mit sieben verschiedenen Identitäten hat ein sudanesischer Asylbewerber knapp 22.000 Euro erschlichen. Nun bekommt er dafür Bewährungsstrafe. Währenddessen muss ein junger Mann in Haft, weil er 890 Euro Außenstände beim Rundfunkbeitrag hat.

Die Folgen dieser Politik sind einfach: Man lädt die Menschen nicht nur ein, illegal einzureisen, sondern auch unseren Sozialstaat zu missbrauchen. Denn ohne Strafe keine Abschreckung. Und 200 Stunden gemeinnützige Arbeit für knapp 21.700 Euro Sozialbetrug sind ein Witz. Das entspricht einem Stundenlohn von knapp 110 Euro.

Im Herbst diesen Jahres muss jeder, der einen Funken Gereichtigkeitssinn besitzt, die Verpflichtung fühlen, die Politiker aller Altparteien, die für solche schreiende Ungleichbehandlung verantwortlich sind, abzuwählen.

Quellen:
Bewährung für 21.700 € Sozialmissbrauch
http://www.n-tv.de/…/Fluechtling-erschlich-fast-22-000-Euro…

Haft für 890€ Außenstände Rundfunkbeitrag:
http://www.focus.de/…/protest-mit-folgen-afd-politiker-wege…

AfD Nürnberg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s