Von-der-Leyen-Salven auf Trump

Ist es noch Großmannssucht oder doch schon ein Amoklauf, wenn die Verteidigungsministerin von der Leyen im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz meint, den neuen US-Präsidenten Trump ermahnen, ihn an internationales Recht erinnern zu müssen? Jedenfalls ist es einmal mehr zum Fremdschämen wie deutsche „Vorzeigedemokraten“ sich gegenüber Donald Trump verhalten.

Noch dazu ist es scheinheilig, dass ausgerechnet Politiker, welche die schwindende Sicherheitslage Deutschlands durch ihre ideologische Agenda mit zu verantworten haben, sich derart benehmen.

[…] Das wird den US-Präsidenten ja mächtig beeindrucken, wenn die Inhaberin der Befehlsgewalt über kaputtgesparte Streitkräfte ihm in einem Anflug peinlicher Selbstüberhöhung ins Wadenbein zwicken will. Für wen hält sich die „Flinten-Uschi“, wie sie in politisch inkorrekten Fachkreisen genannt wird?! Gerade erst hat sie die Bundeswehr mit ihrer Genderoffensive einmal mehr zum Gespött gemacht, nun probt sie den Zwergenaufstand. Ganz nach dem Motto: „Unsere Panzer fahren nicht, unsere Gewehre schießen nicht, und unsere Flugzeuge fliegen nicht, aber jede Kaserne kriegt neue Flachbildschirme.“ Das hat die Truppe nicht verdient.

Wäre Trump tatsächlich der üble Schurke, für den deutsche Politproleten ihn halten und als den spezialdemokratische Kaderfunktionäre ihn bezeichnen, dann müsste die Kommandoministerin viel vorsichtiger mit ihrer Wortwahl sein. Denn dann säße Deutschland dank Barack Obama auf einem Berg frisch modernisierter Atomsprengköpfe und Trump zähnefletschend neben dem roten Knopf. […]
GEOLITICO

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s