Erstmals mehr als 10.000 Salafisten in Deutschland

Die Zahl der radikal-islamischen Salafisten in Deutschland ist auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Nach Informationen von FOCUS Online zählt das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) aktuell mehr als 10.000 Anhänger dieser besonders konservativen Auslegung des Islam. Noch Anfang des Jahres ging die Behörde von 9700 Salafisten in Deutschland aus. Ende 2015 betrug deren Zahl 8350. Gegenüber 2013 – damals gab es in Deutschland 5500 Salafisten – hat sich die Zahl bis heute fast verdoppelt. Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden radikalisieren sich dabei immer mehr junge Menschen.

 Ziel: Errichtung eines GottesstaatesVerfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hatte kürzlich in einem dpa-Interview von einer grundlegenden Veränderung der salafistischen Szene gesprochen. „Es macht uns große Sorgen, dass diese Szene nicht nur wächst, sondern sie ist diversifiziert. Es gibt nicht nur ein, zwei, drei, vier Personen, die das Sagen haben. Sondern es gibt sehr viele Personen, die diese salafistische Szene dominieren. Und all diese Personen müssen wir im Blick behalten.“ Salafisten sehen sich als Verfechter eines unverfälschten Islams, lehnen Reformen ab und betreiben die Errichtung eines islamistischen Gottesstaates.

Focus

Advertisements

Ein Gedanke zu „Erstmals mehr als 10.000 Salafisten in Deutschland

  1. webmaster Autor

    Derweil verstärkt unser Staat den Kampf gegen ‚Rechts‘, gegen Populismus (von rechts), gegen ‚Hate-Speech‘ und gegen ‚Fake-News‘. Gut, wenn man weiß, wo die Prioritäten liegen….

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s