Griechenland bekommt weitere Hilfsmilliarden

Griechenland bekommt weitere Milliardenhilfen. Die Euro-Finanzminister haben sich in Luxemburg auf die Auszahlung der Finanzhilfen geeinigt.

[…] Anvisiert ist ein Volumen von 8,5 Milliarden Euro.

[…] Das hoch verschuldete Griechenland hängt seit 2010 am Tropf internationaler Geldgeber. 2015 vereinbarte Athen mit den Euro-Partnern ein drittes Hilfspaket über bis zu 86 Milliarden Euro. Bis Juli braucht die griechische Regierung aus dem Programm weitere rund 7,5 Milliarden Euro, um Altschulden an internationale zurückzuzahlen. Sonst droht dem Land erneut der Staatsbankrott.

[…] Athen bekommt nun rund eine Milliarde Euro mehr Geld. Nach Angaben aus Kreisen der Eurozone soll das zusätzliche Geld als „Puffer“ dienen, damit Athen finanziell mehr Luft hat.

[…] Im Mai vergangenen Jahres hatte die Eurogruppe Griechenland bereits über eine Reihe von Maßnahmen Schuldenerleichterungen in Aussicht gestellt. Ob es tatsächlich dazu kommt, sollte aber erst am Ende des Hilfsprogramms im August 2018 entschieden werden.

t-online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s