Archiv des Autors: webmaster

Mehr Türkisch, weniger Englisch?

Der Englisch-Unterricht an den Grundschulen in Nordrhein-Westfalen wird möglicherweise wieder abgeschafft. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) sagte im Düsseldorfer Landtag, man dürfe sich nicht vor einer „Diskussion über das Thema scheuen“. Die Koalition habe sich darauf verständigt, die Kernkompetenzen der Grundschüler zu stärken. „Dabei handelt es sich um Lesen, Rechnen und Schreiben“, sagte die Schulministerin. Es sei vor dem Hintergrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse jetzt zu prüfen, ob sich die Erwartungen tatsächlich erfüllt hätten, die man 2003 in den frühen Englisch-Start in der Primarstufe gesetzt habe. Man werde der Kritik am Englischunterricht in der Grundschule „sachorientiert“ nachgehen, so die Ministerin.

Kölner Stadt-Anzeiger

In der Debatte um türkischen Konsulatsunterricht hat sich der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU) für mehr Angebote für Migrantenkinder an staatlichen Schulen ausgesprochen.

Die Sprachförderung spiele eine wichtige Rolle bei der Integration, erklärte ein Ministeriumssprecher am Donnerstag in Wiesbaden. Der türkische Konsulatsunterricht entspreche zwar in einigen Fällen nicht modernen Bildungsstandards, er dürfe allerdings nicht unter Generalverdacht gestellt werden.

Focus

 

Advertisements