Stellen Sie sich vor, SIE könnten bestimmen…

Sagen Sie uns, was Sie denken!

Wenn man Umfragen Glauben schenkt, werden die Menschen in Deutschland zunehmend politikverdrossener – und das, obwohl sie sich häufig selbst als politsch interessiert bezeichnen. Da läuft doch etwas falsch! Woran liegt es, daß viele gar nicht mehr zur Wahl gehen? Was „stinkt“ ihnen so an der Politik und was müsste geschehen, um das zu ändern?

Wir möchen wissen, was Ihnen auf dem Herzen liegt, welche Themen Sie interessieren und was Sie ändern würden, wenn Sie die Möglichkeit dazu hätten. Was sollte Ihrer Meinung nach unbedingt Gesetz werden? Welche Gesetze gehören abgeschafft oder verändert? Was frustriert Sie am politischen Geschehen und was erwarten Sie von Politikern?

Die 3 AfD Mobile, die 40 Tage lang durch rund 120 Städte in Deutschland touren,  machen es vor: Sie schauen uns, dem Bürger „auf’s Maul“: Die Leute können im Mobil Platz nehmen und ihren Unmut bekunden. „Des Volkes Stimme“ wird in Bild und Ton aufgezeichnet und die besten, kuriosesten, witzigsten und inhaltlich stärksten Aussagen werden bei Youtube hochgeladen und so öffentlich verfügbar gemacht:

Sie müssen nicht warten, bis Sie irgendwo auf ein AfD Mobil stoßen. Sagen Sie uns, was SIE denken, jetzt und hier!

Wenn SIE politisch direkten Einfluß nehmen könnten, was würden SIE tun?

Advertisements

4 Gedanken zu „Stellen Sie sich vor, SIE könnten bestimmen…

  1. alternativlos-war-gestern

    Die D-Mark ist nach wie vor gültiges Zahlungsmittel. Ich würde sie nachdrucken und den Euro langsam aber sicher aus dem Verkehr ziehen.

    Antwort
  2. Nicole Szymendera

    Ein Leben alleine würde nicht ausreichen um alles zu ändern was unsere Regierung in den letzten Jahrzehnten verbockt hat.
    Angefangen beim Stopp der Zahlungen an insolvente Länder und deren Banken sowie einer Stärkung unseres Wirtschaftsraumes durch Vereinfachung der Steuersysteme und Umverteilung der durch den Zahlungsstopp eingesparten Gelder für Bildung und Infrastruktur würde ich einen Zuwanderungsstopp in unsere Sozialsysteme befürworten. Wer hier leben will und nicht hier geboren ist muss für sich selber sorgen können und unsere Sprache sprechen – und zwar nachweislich! In anderen Einwanderungsländern ist es völlig normal, dass der Staat nicht für einen aufkommt. Die Diäten würden bei mir nach Leistung gestaffelt gezahlt. Wer immer brav im Plenarsaal ist und aktiv an der Zukunft unseres Landes mitwirkt soll auch gut entlohnt werden. Es kann aber nicht sein, dass so mancher Politiker mehr in einem seiner x Nebenjobs tut als in seinem Hauptberuf und dafür noch grossartig abkassiert.
    Europa würde ich mit der Reisefreizügigkeit belassen wie es ist. Eine gemeinsame Währung? Klar! Aber nur, wenn man ein gewisses Soll erreicht und nicht um jeden Preis. Mehr Eigenbestimmung für die einzelnen Staaten, weniger Einheitssoße aus Brüssel.
    Dem deutschen Volk muss sein Gesicht zurückgegeben werden. Ein Deutscher muss in Deutschland seine Meinung sagen dürfen ohne Angst vor Repressalien. Man ist nicht gleich ein Nazi, nur weil man diesen Multikultiwahn nicht mehr finanzieren will.
    Gesundes Essen muss erschwinglich sein. Gentechnisch veränderte Lebensmittel mögen vielleicht gut sein – aber nur für die Industrie die sie herstellt! Stärkere Kontrollen der Industrie und mehr Aufklärung für die Verbraucher…. aber bitte keinen Unsinn! Wir brauchen kein Amt, das sich nur mit einer Kartoffelsorte beschäftigt. Die Liste wäre endlos…

    Antwort
  3. Anonymous

    Ich würde die allgemeine Schulpflicht abschaffen. Es kann nicht sein, dass rechtschaffene Eltern, die ihre Kinder selbst zu unterrichten wünschen und deren Bildungshintergrund es hergibt, wie Schwerverbrecher abgeführt oder gar mit Sorgerechtsentzug geknebelt werden. Es wird Zeit, dass Deutschand das diesbezügliche Verweilen im Gestrigen im länderweiten Vergleich abstreift und zu demokratischeren Bildungsregelungen zurückfindet.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s