Schlagwort-Archive: Euro

Euro-Krise: Märkte wetten auf deutschen Euro-Austritt

An den Finanzmärkten wird zunehmend ein Euro-Austritt Deutschlands diskutiert: der „Gexit“. Würde die Bundesrepublik die Euro-Zone verlassen, so IWF-Experten, „gäbe es keine Verlierer“.

[…] Die Idee vom Austritt Deutschlands aus der Euro-Zone mag vielen absurd erscheinen. Unter Experten ist sie aber keineswegs neu. Bereits vor drei Jahren forderte die Investorenlegende George Soros Deutschland zum Euro-Austritt auf. So könnten sich die Probleme der Währungsgemeinschaft „in Luft auflösen“. In Falle eines Austritts Deutschlands dürfte der Euro kräftig an Wert verlieren und sich die Zinsen der hoch verschuldeten Staaten anpassen. Das würde den Krisenstaaten Luft zum Atmen und dem Euro eine Überlebenschance geben, wiederholte Soros gebetsmühlenartig.

Nun hat der ehemalige Europa-Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Ashoka Mody, die radikale Idee erneuert. Statt Griechenland sollte lieber Deutschland die Euro-Zone verlassen, erklärte er.

[…] Der Gexit folgt dabei einer gewissen Logik. So hat spätestens die Griechenland-Krise offenbart, dass der Euro ökonomisch viel zu unterschiedliche Länder zusammenspannt, was immer wieder zu schweren Krisen führt. Auch Modys ehemaliger Arbeitgeber stellte der Euro-Zone in dieser Woche ein schlechtes Zeugnis aus. Die ökonomischen Ungleichgewichte seien in den vergangenen Jahren weiter gestiegen.

[…] Schon vor der Gründung des Euro hatten viele Volkswirte die heutige ökonomische Malaise vorhergesehen. Die Währungsunion wurde – gegen das Plädoyer vieler Ökonomen – als Instrument der politischen Vereinigung aber trotzdem durchgesetzt. Nun stellt sich heraus, dass die wirtschaftlichen Konflikte die politische Einigung sogar unterminieren. […]
DIE WELT vom 29.07.2015

Advertisements